2. Lübbener Entenrennen am 5. August 2017

Im Rahmen des Lübbener Kahnstechens (http://www.kahnstechen.de) am 5. August 2017 möchte der Lions-Förderverein des Lionsclubs Lübben e.V. sein 2. Entenrennen veranstalten. Dazu sollen ca. 1.800 nummerierte, kleine Rennenten mit Losscheinen zu je 5 € verkauft werden. Diese werden in der Pause zwischen Halbfinale und Finale des Kahnstechens am 5. August 2017 in der Spreelagune mit Unterstützung der Feuerwehr Radensdorf zu einem Rennen ins Wasser befördert. Nach einer Renntrecke zwischen den Stegen werden die Sieger in einer Entenfalle nach Zieleinlauf ermittelt. Für Preise sind mindestens 50 Sachpreise und Gutscheine Unternehmen aus Lübebn und der Umgebung eingeworben.

Der Reinerlös von möglichen 7.000€ (nach Abzug der Kosten) soll ausschließlich verschiedenen gemeinnützigen Zwecken zu Gute kommen:

Das 2. Lübbener-Entenrennen läuft unter dem Motto „Alles für unsere Kinder“. Der Reinerlös kommt der Theaterloge Luckau, der Jugendfeuerwehr Radensdorf sowie Projekten in Kindertagesstätten der Region zu Gute.

Die Lose können ab 3.6.2017 in verschiedenen Vorverkaufsstellen erworben werden!

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Lions-Fördervein des LC Lübben e.V. 

 

Aus organisatorischen Gründen sind im Jahr 2016 die Enten nicht geschwommen.

 

Die Erlöse vom 1. Entenrennen für mehrere gute Zwecke.

Spender

Preise

 

Streiflichter

Galerie


Informationen zu Preisen und Spendern

Streiflichter

vom

Event

Regeln,

welche Regeln?

Zusatzinfo's